Info und Bilder

AMI

 

 

 

 

Hersteller:

 

Neue Amag, Zürich Schweiz

Typ:

 

AMI

Baujahr:

 

1951

Fahrgestellnummer:

 

1328

Motor:

 

Fichtel& Sachs 1 Zyl. 2 Takt, 98ccm 3 PS bei 4000 U/min

Besonderheiten:

 

primitiver Kradroller,
später ausgereifte Weiterentwicklung zum AMI Sport in Zusammenarbeit mit der deutschen Firma Achilles

 

 

Diese beiden frühen Vorläufer des späteren AMI Sport bzw. Achilles Sport müssen noch restauriert werden. Sie ergänzen sich perfekt, so das ein kompletter daraus werden kann. Es handelt sich um die erste Ausführung mit 98ccm Sachsmotor , noch ohne Startvorrichtung und um die zweite Variante mit Anreißleine.

Diese Roller haben sich nicht bewährt, hatten sogar konstruktionsbedingte Mängel. Durch die zu steile Telegabel kam es zu vielen Überschlägen bei unvorsichtiger Benutzung der Vorderradbremse.

Nur sehr wenige Roller haben überlebt, waren sie doch schnell unmodern und wurden verschrottet oder den Kindern zum spielen gegeben, bzw. haftete Ihnen noch der Mangel der Nachkriegszeit an. 

 

Beide Roller sind in den Besitz eines Museum übergegangen wo sie nun hoffentlich restauriert werden!