Info und Bilder

 

Meister Solo

 

 

 

 

 

Hersteller:

 

Meister-Fahrradwerke Erhard Doppelt, Bielefeld, Deutschland

Typ:

Meister Solo-Roller

Baujahr:

1956

Fahrgestellnummer:

1755457

Motor:

Fichtel & Sachs Einzylinder 2-Takt, 50 ccm 1,5 PS

Besonderheiten:

 

letzter Vertreter der primitiven Roller, Kickstarter, 20 Zoll Räder, unter gleich drei Namen angeboten- Meister- Phänomen- Mammut

 

Ein Roller von einfachster Machart. Telgabel zwar, aber ungefedertes Hinterrad. Mit solch einem Roller 1955 noch auf den Markt zu treten, zumal man in direkter Nachbarschaft den Untergang des ASB Roller beobachten hätte können, zeugt schon von einer gewissen Ignoranz. Auch das gleiche Modell unter drei Markennamen zu verkaufen brachte da keinen Erfolg. Nur wenige dieser Roller sind verkauft worden und liefen vielleicht als billigstes Verkehrsmittel um die Schrebergartenernte einzuholen.

 

Eigentlich immer in Grün lackiert, hat mein Roller scheinbar schon im Werk oder beim Händler eine Zweifarbenlackierung erhalten. Eventuell um ihn 1956 überhaupt noch loszuwerden? Leider bleibt dies im Dunkeln, da der Roller aus einem in den 80igern geschlossenen Museum stammt und keine Daten übermittelt sind. Genauso unklar ist die grüne Telegabel und der Hauptständer. Eventuell nur verschlissen, wurden sie durch Neuteile in der eigentlich einzig erhältlichen Farbe ausgetauscht.

Der Roller lässt sich einfach bedienen und dank der großen Räder auch sicher um die Ecke bringen.

 

Der Meister- Roller ist nun Bestandteil der Vehikelsammlung- Eppelheim.