Info und Bilder

 

Terrot Scooterrot VMS 3

 

 

 

 

 

 

 

 

Hersteller:

 

Terrot, Dijon, Frankreich

Typ:

 

VMS 3, Scooterrot

Baujahr:

 

1955

Fahrgestellnummer:

 

6256xx

Motor:

 

Terrot Einzylinder 2 Takt, 125ccm 4,5 PS bei 4500 U/min

Besonderheiten:

 

Trapezgabel mit Neimann Gummibandfederung, Karosserie orientiert sich stark an der Pontonmode der Autos, Motorhaube, Kühlergrill, Stoßstange und seitlich angedeutete Kotflügel gehen verspielt mit diesen Autoattributen um

 

 

Der Scooterrot ist der letzte Roller aus dem Hause Terrot. Er verfügt über ein Vorwählgetriebe. So sollte das Fahren vereinfacht werden, indem man den demnächst anstehenden Gang am Lenker mit dem Drehgriff vorwählt und mittels des zusätzlichen Pedals auf dem Trittbrett links wenn man ihn braucht einlegt. Nur zum Anfahren muss die Kupplung betätigt werden.

Auffällig sind die geringen Abmessungen und das obwohl der letzte Terrot deutlich gewachsen ist im Vergleich zum VMS1 und 2. Ich mit meinen 1,90cm habe echte Probleme bei der Pedalbetätigung, geht nur mit seitlich ausgeklappten Bein.

Mich besticht der Terrot eher durch sein Design. Den verspielte Umgang mit dem Autoformen fand man z.B. auch bei den Kinderwagen dieser Zeit wieder. Etwa 700 Stk. von diesem Modell sollen nur gebaut worden sein.