Info und Bilder

 

Triumph Tigress TW 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hersteller:

 

Triumph Engineering Co.LTD. Birmingham, England

Typ:

 

Triumph Tigress TW2

Baujahr:

 

ca. 1960

Fahrgestellnummer:

 

 

Motor:

 

Triumph Zweizylinder 4-Takt, 250 ccm 10 PS bei 5500 U/min

Besonderheiten:

 

OHV Motor „Gleichläufer“

 

 

Die „Tigress“ habe ich in diesem Zustand gegen meinen Goggoroller mit einem australischen Rollerverrückten getauscht. Der Zweizylinder ist eine Klasse für sich, das Geräusch macht süchtig und der kraftvolle und dabei kultivierte Vorwärtsdrang sind einmalig. Undichtigkeiten trüben den Fahrspaß etwas, der Dichtsatz liegt bereit. Schauen wir mal ob es danach besser wird.

 

Der gleiche Roller wurde auch unter dem Logo BSA/Sunbeam vertrieben, dann meist in grün.

 

Auch eine 2-taktende Sparvariante wurde gebaut. Ich hatte die Gelegenheit diese etwa ein Jahr zu bewegen. Zumindest im Anzug zieht sie dem 250iger davon. Mein sehr patinierter Roller war zweifarbig gelb/beige und nervte mit ständiger Neigung zum klemmen. Nun ist er in Österreich und wird wohl restauriert.

 

Ich suche noch das Emblem für´s rechte Beinschild „TWIN“ ....

 

In 2008 bin ich mit dem Tigress am "Seiberer" gestartet, letztes Bild. Der Roller ist am Berg mit seinem kräftigem Motor und dem 4-Gang Getriebe eine gute Wahl, beschleunigt hinter jeder Kurve mit Triumph typischem 4-Takt-Twin Motorgeräusch spielenden zur nächsten Kurve. Die realtiv schnell aufsetzenden Ausläufer des Hauptständers, der Kickstarter und die Trittbretter, sowie vor allem die problematische Benzinversorgung beeinträchtigten mir den sportlichen Fahrspass leider. Durch letztere gab es nur einen der letzten Plätze...