Info und Bilder

 

Harley-Davidson Topper "H"

 

 

 

 

 

 

 

 

Hersteller:

 

Harley Davidson Motor Co., Milwaukee, USA

Typ:

 

Topper „H“

Baujahr:

 

1965

Fahrgestellnummer:

 

65AH14xx

Motor:

 

HD Einzylinder 2 Takt, 165ccm 9 PS

Besonderheiten:

 

nur ca. 3600 Meilen gelaufen, unrestaurierter Originalzustand, Anreißleine zum Starten, Keilriemen- Automatic „Scootaway“, 12 Zoll Räder, Drehschiebereinlass

 

 

 

Der Topper ist ein äußerst dynamischer Roller der dank Leichtbau (GFK) und modernem Motor den nur etwa 100 kg schweren Roller auf über 100 km/h beschleunigt. Dabei hat man die typisch amerikanische Sitzposition, man sitz weit hinten, die Beine nach vorne gestreckt, wie auf einer Harley eben. Das waren dann aber auch die einzigen Parallelen zu den Milwaukee Dickschiffen, entspringt die Idee einen Roller unter dem Logo HD zu bauen doch einer Zeit großer Verwirrungen in der Firma. Zur selben Zeit wurden auch amerikanisierte Aermacchi Motorräder unter HD gebaut.

Das Styling des Topper wurde oft mit dem eines Kühlschranks verglichen, was vielleicht von hinten und von den verwendeten Farben her und bei uninteressierten Betrachtern oder Besitzern von Überteiber 2 Zylindern diesen Eindruck rechtfertigt, mir gefällt der immer zweifarbig lackierte Roller aber zumindest von vorne dank des serienmäßig gecuteten Frontkotflügels sehr gut.

Mein Roller ist einer der letzten, der von 1960- 1965 in etwa 6000 Stk., gebauten Roller. Er besitzt sogar noch die erste Bereifung. Ich konnte ihn in Heidelberg von einem ehemaligen Vespafahrer günstig erwerben. Dieser bekam ihn ohne das er ihn haben wollte von seinen Harleyfahrenden Kumpels als Gag vor die Tür gestellt, damit er jetzt auch mal mit ner Harley zum Stammtisch kommen kann. Der hatte aber keine Verwendung für das Teil und nach Jahren des Herumschiebens konnte ich das seltene Stück nach Hause bringe. Einige Teile fehlten, weil er zwischendurch natürlich was abschrauben und dann verbummeln musste. Die Teile ließen sich aber im Tausch gegen Goggoteile aus USA besorgen.