Info und Bilder

 

Motorrolleranhänger Eigenbau

 

 

 

 

 

 

  

Hersteller:

 

Unbekannt, Eigenbau DDR

Typ:

 

 

Baujahr:

 

unbekannt, vermutlich zwischen 1960- 1966

Fahrgestellnummer:

 

17 7866

Motor:

 

Besonderheiten:

 

Zenralrohrrahmen mit Holz/ Papp/ Sperrholzaufbau

 

 

 

 

Auf dem Teilemarkt beim 12. IWL- Rollertreffen 2008 habe ich diesen DDR Eigenbau Motorrolleranhänger gekauft. Der sichtlich gut genutzte Anhänger hat in gutem Zustand überlebt, so dass -voraussichtlich- nur wenig Arbeit investiert werden  muß. Hauptproblem wird die Hängerkupplung sein, die hier im Original durch einen Spurstangenkopf sowohl die  Dreh- wie auch die Horizontalen Bewegungen des Hängers aufnehmen soll.  Die Konstruktion ist ein gutes Beispiel für den Erfindergeist zu DDR Zeiten und ein Kind des Mangels. Ähnlich wie mein Eigenbau "Gera" besteht er aus einem aufwendig gebogenen stabilem Holzrahmen der mit Hartfaserpappe und Sperrholz verkleidet ist. Keine sehr haltbare Konstruktion bei häufigen Regenfahrten. Für die Urlaubstouren, zuletzt scheinbar am IWL Troll, hat es wohl ausgereicht!

Das realtiv hohe Gewicht des Hängers bedingt als Zugfahrzeug mindestens den Berlinroller.